Ist dein Velo bereit für den Winterschlaf?

Damit dein Fahrrad gut über den Winter kommt, gilt es einige Punkte zu beachten. Während wir dir gerne für die nötigen Servicearbeiten zur Verfügung stehen, gibt es einfache Handgriffe, welche du problemlos selber durchführen kannst.

Diese einfachen Massnahmen sind nicht nur für die Wintervorbereitung wichtig. Du kannst diese jeweils nach rund 25 Stunden fahrzeit (bei Bedarf schon früher) durchführen. Damit stellst du sicher, dass dein Velo gut in Schuss ist.

Velo waschen

Das richtige reinigen des Velos ist sehr wichtig. Vor allem aufgrund der Lager und Schaltung lohnt es sich die Reinigung sorgfältig durchzuführen. Besitzt du ein E-Bike kommen noch die elektronischen Teile hinzu, welche nicht mit zu viel Wasser in Berührung kommen sollten.

Gerade vor dem Einwintern ist eine gründliche Reinigung sehr wichtig. Trek hat dir ein Video erstellt, in welchem gezeigt wird wie ein Velo gründlich zu reinigen ist.

Selbstverständlich kannst du dein Fahrrad auch mit dem Hochdruckreiniger abspritzen. Bedenke dabei aber, dass der hohe Druck den Lager und Dichtungen schaden kann. Deshalb gilt es genügend Abstand zum Fahrrad zu halten oder den Druck nach unten zu regulieren.

Kette reinigen

Für eine reibungslose Funktion der Schaltung ist die richtige Pflege der Kette ein zentraler Bestandteil. Dabei reicht es nicht die Kette regelmässig zu schmieren. Du solltest die Kette auch regelmässig reinigen und dann schmieren.

Wie du dies am besten machst, zeigt dir das folgende Video.

Überprüfung vor der Fahrt

Selbstverständlich musst du vor einer Bike-Tour nicht Checklisten abarbeiten wie Piloten um eine sichere Ausfahrt zu gewährleisten. Dennoch lohnt es sich einen kurzen Blick auf das Bike zu werfen bevor es losgeht. Unangenehme Überraschungen kannst du so auf ein Minimum reduzieren und deine Tour in vollen Zügen geniessen.

Wir empfehlen: Motorex Bike Line

Damit du die Tipps der Profis von Trek umsetzen kannst, benötigst du die optimalen Werkzeuge. Wir empfehlen dir für die Pflege deines Velos die Produkte von Motorex Bike Line! Untenstehend haben wir dir die wichtigsten Produkte zusammengefasst. Selbstverständlich kannst du bei uns sämtliche Produkte der Motorex Bike Line beziehen!

Motorex Bike Clean

Einsatzbereich:

Zum Reinigen verschmutzter Fahrräder und Mofas sowie deren Ausrüstung, speziell nach Fahrten im Gelände oder nach schlechtem Wetter.

Hinweis:

Von der Verwendung eines Hochdruckreinigers wird dringend abgeraten! Ketten und Wechsler unmittelbar nach dem Trocknen wieder einoelen, um Korrosion zu vermeiden. Nicht in der Sonne anwenden!

Motorex Easy Clean

Einsatzbereich:

MOTOREX EASY CLEAN wird zur raschen und wirksamen Reinigung von stark verschmutzten Teilen wie Fahrradketten, Wechsler, Schaltgestänge usw. eingesetzt.

Hinweis:

Achtung: MOTOREX EASY CLEAN entfettet stark, Teile deshalb mit MOTOREX DRY POWER oder MOTOREX WET PROTECT sofort nachschmieren. Hinweis: Auch als Fluid erhältlich!

Motorex WET Protect

Einsatzbereich:

MOTOREX WET PROTECT wird empfohlen für die Schmierung von Fahrradkette und Wechsler bei überwiegend feuchten oder nassen Bedingungen.

Hinweis:

Achtung: Den Kontakt mit den Bremsen vermeiden, damit die Bremswirkung nicht beeinträchtigt wird.

Motorex Bike Shine

Einsatzbereich:

Frischt Farben auf und verleiht hohen Glanz. MOTOREX BIKE SHINE schützt, konserviert und ist wasserabweisend (Abperleffekt). Dank seiner antistatischen Eigenschaften wirkt es staubabweisend und eignet sich auch für die Konservierung von Fahrrädern, die nicht regelmässig gebraucht werden oder für Bikes im Ausstellungsraum. Ideal geeignet für die Anwendung nach der Reinigung.

Spezialfall E-Bikes

Falls du ein E-Bike besitzt gelten natürlich die obengenannten Pflegehinweise genau so. Aufgrund des Akku und des Motors empfehlen wir dir aber die Reinigung wo immer möglich mit sowenig Wasser wie möglich durchzuführen. Zudem ist es nicht nötig, das Bike nach jeder Ausfahrt komplett zu reinigen. Es genügt meist den gröbsten Schmutz zu entfernen und die gründliche Reinigung wie in der Einleitung geschrieben in etwa alle 25 Betriebsstunden durchzuführen.

Akku überwintern

Akkus von eBikes, die den ganzen Winter Pause haben, sollten ebenfalls entnommen und mit etwa 30 bis 60 Prozent Ladekapazität an einem trockenen, nicht allzu kalten Ort gelagert werden. Im Gegensatz zu einigen anderen Akkus müssen die Bosch PowerPacks in der Ruhephase nicht nachgeladen werden – unabhängig davon, wie lange das eBike nicht genutzt wird.

Wir stehen dir zur Seite

Selbstverständlich sorgen wir für das wohlergehen deines Bikes und führen die nötigen Wartungs- und Servicearbeiten das ganze Jahr hindurch aus. Damit du dich im Frühling nicht noch um Servicetermine kümmern musst, empfehlen wir dir, dein Velo durch den Winter bei uns in den Service zu bringen. So kannst du im Frühling die ersten Sonnentrahlen unbeschwert auf deinem Bike geniessen.

Jetzt gleich Termin vereinbaren

Kontaktiere uns für einen Termin unter 034 491 20 00 oder fülle das untenstehende Kontaktformular aus.


MotorradQuadVeloE-Bikeweitere Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.