Kommt der Sommer noch?

Bis jetzt hat der Sommer noch keine wirkliche Glanzleistung erbracht und so sind auch viele 2-Rad Begeisterte noch nicht wirklich auf Touren gekommen. Wir hoffen dass der Sommer in nächster Zeit doch noch glänzt und einige Touren ermöglicht. Damit du für diese Touren oder auch die 2-Rad Ferien bereit bist haben wir dir einige Tipps und Produkte welche dein 2-Rad Erlebnis verbessern.

Gut gewartetes 2-Rad

Das Wichtigste um 2-Rad Ferien geniessen zu können ist ein gut gewartetes Fahrzeug. Egal ob Motorrad oder Fahrrad, die Fahrsicherheit und Zuverlässigkeit hat viel mit der Wartung zu tun. Gerne schauen wir vor deinen 2-Rad Ferien ob mit deinem Fahrzeug alles in bester Ordnung ist. Bitte denk dran, unsere Kapazitäten sind beschränkt, deshalb lohnt sich das frühzeitige Terminvereinbaren.

Selbstverständlich kannst du viele Vorkehrungen für einen stressfreien 2-Rad Urlaub selber tätigen, hier eine nicht abschliessende Liste mit für uns relevanten und wichtigen Punkte.

Motorrad

  • Oelstand kontrollieren (Motor richtig warm, ca 3-5 Minuten nach Abstellen des Motorrades)
  • Reifendruck prüfen (Angaben finden sich im Handbuch oder am Fahrzeug)
  • Reifenprofiltiefe prüfen (min. 1.6mm)
  • Kettenspannung kontrollieren
  • Kette schmieren
  • Bremsflüssigkeit und Kühlfüssigkeitsstand kontrollieren
  • Funktionskontrolle der Bremsen und sonstigen Fahrzeugfunktionen
  • Wartungsintervall kontrollieren, wenn nötig Servicetermin vereinbaren
  • Fahrzeugpapiere, allenfalls Beiblätter und grüne Versicherungskarte vorbereiten
  • Sich mit geltenden Regeln in der Zieldestination auseinandersetzen

Fahrrad

  • Funktionen (Schaltung, Bremse, Federung, Motor usw.) kontrollieren
  • Kette schmieren
  • Reifen und Schlauch prüfen, Reifendruck kontrollieren
  • Versicherungsdeckung für Diebstahl, Unfall, Pannen usw. prüfen und gegebenenfalls anpassen lassen (Achtung je nach Zielort unterschiedlich)
  • nötigste Ersatzteile und Werkzeug zur Pannenbehebung organisieren
  • Bremsen auf Verschleiss prüfen (Beläge und Scheibe)
  • Räder auf lose Speichen und sonstige Beschädigungen (8 im Rad usw) prüfen.
  • Sich mit den gültigen Vorschriften bezüglich Transport der Fahrräder (Kennzeichnung am Fahrradträger je nach Land) und bezüglich der Verkehrsregeln und Helmpflicht am Zielort vertraut machen

Gepäck

Egal ob Motorrad oder Fahrrad, es gibt unzählige Gepäcksysteme. Welches für dich persönlich das richtige ist, hängt von der Dauer der Tour und der Verwendung ab. Für Tagestouren reicht meist ein Rucksack fürs Fahrrad oder ein Tankrucksack fürs Motorrad.

Solls eine etwas grössere Tour sein? Dann gibt es für die Motorräder diverse Gepäcksysteme. Von Top-Case über Seitenkoffern bis zu Satteltaschen gibt es je nach Motorrad verschiedenste Möglichkeiten. Auch bei den Fahrrädern gibt es mit Taschen und Gepäcksystemen eine Vielzahl an Möglichkeiten.

Gerne beraten wir dich individuell zu deinem Fahrzeug und deinen Bedürfnissen um das optimale Gepäcksystem für dich zu finden.

Elektronische Gadgets

Elektronische Geräte gehören bereits eine Weile zu unserem Leben. Meist erleichtern Sie unser tägliches Leben. Selbstverständlich gibt es diese Helfer auch für den 2-Rad Bereich.

Eines der wichtigsten Gadgets dabei ist sicherlich das Smartphone mit seinen unzähligen Funktionen. Sei es zur Navigation oder zum Posten der Eindrücke das Smartphone gehört meist einfach dazu. Wir setzten zur Montage am Fahr- oder Motorrad auf die Halter von Quad Lock.

Fahrradhalter
Motorradhalter

Nebst dem Smartphone gibt es noch weitere Gadgets. Beim Fahrrad sind dies vor allem Geschwindigkeitsmesser oder auch Sportuhren und die diversen Sensoren zur Messung der eigenen Leistung.

Bei den Motorrädern bekommt das Thema Navigation und die Sprachverbindung zwischen mehreren Motorrädern immer mehr Aufmerksamkeit. Dabei gibt es spezifische Wasserdichte Navigationsgeräte. Am bekanntesten ist wohl die TomTom Rider und die Garmin Zumo Reihe, welche bereits seit mehreren Jahren immer wieder neue Navigationsgeräte für Motorräder lancieren.

Das Thema mit Sprachverbindungen wird immer mehr durch im Helm einbaubare Bluetooth Systemen dominiert. Dabei gibt es für die verschiedensten Einsatzbereiche spezielle Geräte.

Geniesse deine 2- Rad Tour

Egal für welche Produkte oder Gadgets du dich interessierst, wir beraten dich gerne, damit du dich voll und ganz auf deine 2-Rad Tour konzentrieren kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.